Unser Verhaltenskodex

Informiere dich hier über Etsys Nutzungsbedingungen und Richtlinien

Unser Verhaltenskodex

Richtlinie für Etsy Payments

Etsy Payments ermöglicht Käufern und Verkäufern die Nutzung verschiedener Zahlungsarten auf Etsy.com sowie in Etsys mobilen Apps und anderen Diensten. Nutzer von Etsy Payments können über Kreditkarte, Debitkarte, Etsy-Gutschein, Etsy-Gutschrift, einige Banküberweisungsdienste, PayPal, Apple Pay und Android Pay bezahlen bzw. darüber erfolgte Zahlungen annehmen – jeweils in ihrer Landeswährung. In dieser Richtlinie werden deine Rechte und Pflichten bei der Nutzung von Etsy Payments erklärt.

Diese Richtlinie ist Bestandteil unserer Nutzungsbedingungen. Durch die Nutzung von Etsy Payments stimmst du dieser Richtlinie und unseren Nutzungsbedingungen zu.

1. Annahme dieser Bedingungen
2. Übersicht
3. Drittanbieterdienste
4. Etsys Rechte und Pflichten
5. Rechte und Pflichten des Verkäufers
6. Benennung von Etsy als eingeschränkten Zahlungseinzugs-/Inkassobeauftragten für Verkäufer
7. Überweisungen
8. Rückzahlung
9. Zahlungsbearbeitungsgebühren
10. Meldepflichten
11. Kündigung

1. Annahme dieser Bedingungen

In diesem Dokument (die „Richtlinie für Etsy Payments“ oder kurz die „Richtlinie“) werden deine Rechte und Pflichten bei der Nutzung von Etsy Payments für Etsys Dienste (im Folgenden werden Etsy.com, und Etsys mobile Apps und sonstigen Dienste zusammenfassend als unsere „Dienste“ bezeichnet) bestimmt. Lies es dir deshalb bitte aufmerksam durch. Durch die Nutzung von Etsy Payments stimmst du dieser Richtlinie zu.

Die Bedingungen sind ein rechtlich bindender Vertrag zwischen dir und Etsy (wenn du in Nord- oder Südamerika lebst, entsteht der Vertrag eigentlich zwischen dir und Etsy, Inc.; wenn du an einem anderen Ort lebst, entsteht der Vertrag zwischen dir und Etsy Ireland UC, einer Tochtergesellschaft von Etsy, Inc. Wir werden Etsy, Inc. und alle ihre Tochtergesellschaften jedoch zusammenfassend nur als „Etsy“ bezeichnen).

Die Richtlinie für Etsy Payments ist ebenfalls Bestandteil unserer Nutzungsbedingungen. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmst du den Nutzungsbedingungen zu.

2. Übersicht

Mit Etsy Payments können Verkäufer (a) Zahlungen über autorisierte Kredit- und Debitkartentransaktionen, einige Banküberweisungsdienste, PayPal, Transaktionen mit Apple Pay und Transaktionen mit Android Pay annehmen, (b) diese Beträge von Etsy dem Zahlkonto eines Verkäufers gutschreiben lassen und (c) diese Beträge auf ein vom Verkäufer benanntes Bankkonto überweisen lassen.

Etsy Payments ist nur für Verkäufer verfügbar, die mindestens 18 Jahre alt sind, sich für ein Zahlkonto bei Etsy registrieren und genehmigt werden. Etsy Payments ist derzeit für Verkäufer in Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hongkong, Irland, Italien, Kanada, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Singapur, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, USA, Vereinigtes Königreich und Zypern verfügbar.

Verkäufer dürfen Etsy Payments nur für den Verkauf von Artikeln nutzen, die bei Etsys Diensten eingestellt sind, und verpflichten sich, verkaufte Artikel zu verschicken, nachdem eine Zahlungstransaktion durchgeführt wurde und in ihrem Zahlkonto erscheint. Etsy behält sich das Recht vor, den Zugriff eines Verkäufers auf Etsy Payments zu sperren, falls der Verkäufer Etsy Payments in anderer Weise nutzt.

Käufer können Zahlungen mit gängigen und von Etsy akzeptierten Kredit- oder Debitkarten, mit Etsy-Gutscheinen und Etsy-Gutschriften, über PayPal, Apple Pay, Android Pay sowie über bestimmte Banküberweisungsdienste anweisen.

3. Drittanbieterdienste

Etsy hat Drittanbieter mit der Erbringung vieler der Dienste beauftragt, die mit der Zahlungsbearbeitung, insbesondere Kartenbearbeitung, Währungsumwandlung, Identitätsverifizierung, Betrugsanalyse und Erfüllung gesetzlicher Auflagen, verbunden sind.

Etsy arbeitet mit WorldPay, PayPal, Adyen und anderen lizenzierten Zahlungsabwicklern zusammen, um Kartenzahlungen und sonstige Zahlungen sowie Ausschüttungen der Beträge an Verkäufer zu ermöglichen. Der Zahlungsabwickler und die Bearbeitungszeit für deine Zahlung variieren, je nachdem, in welchem Land du ansässig bist. Sollten keine ausreichenden Mittel in deinem Bankkonto vorhanden sind, wenn unser Zahlungsabwickler die Zahlung für deinen Kauf abwickelt, behält Etsy sich das Recht vor, dich direkt zu kontaktieren und die Zahlung zu verlangen.

Etsy kann diesen Drittanbietern persönliche oder transaktionsbezogene Informationen mitteilen, die für die Bearbeitung von Zahlungen notwendig sind.

Etsy-Gutscheine und Etsy-Gutschriften unterliegen der Richtlinie für Etsy-Gutscheine und Etsy-Gutschriften.

Wenn du einen Drittanbieterdienst nutzt, bist du möglicherweise auch an eine Vereinbarung mit dem Drittanbieter gebunden. Beispielsweise ist PayPal ist ein Drittanbieterdienst, der von PayPal Holdings, Inc. angeboten wird und der PayPal-Benutzervereinbarung unterliegt. Apple Pay ist ein Drittanbieterdienst, der von Apple Inc. angeboten wird und den Geschäftsbedingungen von Apple Pay unterliegt. Android Pay ist ein Drittanbieterdienst, der von Google Payment Corp. angeboten wird und der den Geschäftsbedingungen von Android Pay für Benutzer in den USA sowie denjenigen für Benutzer außerhalb der USA unterliegt.

Falls Etsy gemeldet wird, dass durch Inhalte oder Aktivitäten deines Shops Dienstleistungsvereinbarungen von Dritten verletzt werden, können wir nach unserem alleinigen Ermessen Maßnahmen gegen dein Konto ergreifen, um die Richtlinien solcher Dritten zu schützen. Solche Maßnahmen können beispielsweise im Stornieren von Transaktionen, im Entfernen von Artikeln aus deinem Shop, im vorübergehenden Sperren deiner Verkaufsprivilegien oder im Entfernen bestimmter Zahlungsmethoden bestehen.

PayPal

Etsy unterstützt zwei Versionen von PayPal: Integriertes PayPal und eigenständiges PayPal.

Integriertes PayPal Mit integriertem PayPal haben Verkäufer die Möglichkeit, Beträge aus PayPal-Käufen direkt in ihrem Etsy-Zahlkonto zu erhalten, ohne dass sie ein separates PayPal-Konto verwalten müssen. Wenn also ein Käufer mit PayPal bezahlt, werden die Beträge für diese Bestellung zusammen mit den übrigen Bestellungen dem Zahlkonto des Verkäufers gutgeschrieben. Für Bestellungen, die über integriertes PayPal erfolgen, fällt die Standard-Zahlungsbearbeitungsgebühr für Etsy Payments an (die unten beschrieben wird); es fällt keine zusätzliche PayPal-Gebühr an.

Eigenständiges PayPal Verkäufer, die eigenständiges PayPal akzeptieren, erhalten Beträge aus PayPal-Käufen direkt in ihrem PayPal-Konto. Diese Zahlungsmethode steht Verkäufern in Ländern zur Verfügung, in denen Etsy Payments noch nicht verfügbar ist, sowie Verkäufern in bestimmten Ländern, die sich dafür entschieden haben, Beträge weiterhin in ihren eigenständigen PayPal-Konten zu erhalten. Verkäufer, die eigenständiges PayPal akzeptieren, zahlen weiterhin PayPal-Gebühren. Bestellungen, die über eigenständiges PayPal bezahlt werden, sind nicht durch Etsys Verkäuferschutzprogramm abgedeckt. Bitte beachte, dass unter bestimmten Umständen, wenn ein Verkäufer Etsy Payments und eigenständiges PayPal akzeptiert, Etsy möglicherweise einige PayPal-Transaktionen über integriertes PayPal abwickeln muss. Wenn ein Käufer beispielsweise mit einem Etsy-Gutschein oder einer Etsy-Gutschriften bezahlt und für die Zahlung des Restbetrags PayPal nutzt, kann Etsy die Transaktion nur über integriertes PayPal abwickeln. Gleichermaßen kann es sein, dass wenn ein Käufer Artikel aus mehreren Shops in einer einzigen Transaktion kauft und PayPal als Zahlungsmethode wählt, Etsy die Transaktion über integriertes PayPal abwickeln muss.

4. Etsys Rechte und Pflichten

Etsy Payments-Funktionalität kann von uns jederzeit ohne Mitteilung zur Verfügung gestellt, geändert oder eingestellt werden und untersteht den Beschränkungen in Etsys Nutzungsbedingungen.

Aus Sicherheitsgründen können wir Transaktionslimits für Käufer und Verkäufer festlegen. Wir können zum Beispiel Limits in Bezug auf den Wert einer Transaktion, Überweisung oder Anpassung oder Limits in Bezug auf den Gesamtwert aller Transaktionen, Überweisungen oder Anpassungen in einem bestimmten Zeitraum festlegen. Wir können auch Limits in Bezug auf die Anzahl an Transaktionen pro Tag oder innerhalb eines anderen Zeitraums festlegen. Wir übernehmen gegenüber einem Verkäufer keine Haftung: (a) wenn wir eine Transaktion, Überweisung oder Anpassung, die ein von uns eingerichtetes Limit überschreiten würde, nicht abwickeln oder (b) wenn wir einem Käufer gestatten, eine Transaktion zu widerrufen.

Etsy kann den Etsy Payments-Dienst jeder Person jederzeit aus beliebigen Gründen verweigern.

Etsy behält sich das Recht vor, Transaktionen abzulehnen, die wir für hoch riskant, betrügerisch oder nicht im Einklang mit Etsys Nutzungsbedingungen halten.

Sollte ein Käufer eine Zahlung für den Kauf eines rechtmäßig verkauften Artikels, der über Etsy Payments verkauft wurde, nicht ausführen (z. B. wenn der Käufer eine gestohlene oder nicht autorisierte Kreditkarte benutzt hat), bietet Etsy dem Verkäufer im Interesse der Fairness unter Umständen einen beschränkten Zahlungsschutz. Mehr über unser Verkäuferschutzprogramm erfährst du hier.

Etsy bewahrt Aufzeichnungen über Transaktionen mit Etsy Payments auf und leitet sichere Daten, einschließlich Kreditkartennummern oder Bankkontodaten, nicht an Verkäufer weiter. Verkäufer erhalten nur Versandinformationen und bestimmte Kontoinformationen des Käufers, die sie für die Ausführung der Bestellung benötigen. In Etsys Datenschutzrichtlinie wird im Einzelnen erläutert, wie Etsy Nutzerinformationen behandelt.

Etsy wird dir alle relevanten Mitteilungen bezüglich deiner Nutzung von Etsy Payments gemäß unserer Richtlinie für elektronische Mitteilungen zusenden.

5. Rechte und Pflichten des Verkäufers

A. Nutzung von Etsy Payments. Wenn du in einem Land lebst, in dem Etsy Payments verfügbar ist, bist du verpflichtet, dich für Etsy Payments anzumelden. Daraufhin akzeptiert dein Shop dann Zahlungen über autorisierte Kredit- oder Debitkartentransaktionen, bestimmte Banküberweisungsdienste, PayPal, Apple Pay und Android Pay. Um dich für Etsy Payments anzumelden und Zahlungen für über Etsy Payments erfolgte Transaktionen zu erhalten, musst du gültige Kontoinformationen für ein Bankkonto in Australien, Kanada, der Europäischen Union, Hongkong, Neuseeland, Norwegen, Singapur, der Schweiz oder den USA bereitstellen. Ohne diese Informationen kann Etsy dich nicht bezahlen! Anweisungen zum Hochladen der Informationen zu deinem Bankkonto findest du hier. Wenn du in einem Land lebst, in dem Etsy Payments verfügbar ist, und du Etsy diese Informationen nicht bereitstellst, kann Etsy dir den Zugang zu den Diensten solange verweigern, bis dies geschehen ist.

B. Zahlkonten. Mit einem Zahlkonto können Verkäufer Zahlungsbeträge, Rückerstattungen sowie Gebühren in Zusammenhang mit Transaktionen und Verkäuferdiensten verfolgen. Verkäufer müssen korrekte personenbezogene Angaben machen, die bei der Registrierung verlangt werden, und sind dafür verantwortlich, diese Angaben je nach Bedarf weiterzuführen und zu aktualisieren. Verkäufer dürfen sich nicht als eine andere Person ausgeben oder einen Namen benutzen, den sie rechtlich nicht befugt sind zu tragen. Verkäufer ermächtigen uns und unsere Handlungsbevollmächtigten, ihre Angaben (einschließlich aktualisierter Informationen) anhand öffentlich zugänglicher Behördendaten zu überprüfen sowie Kreditberichte über die Verkäufer einzuholen, um ein Zahlkonto zu genehmigen. Verkäufer ermächtigen Etsy zudem, die Angaben der Verkäufer von Zeit zu Zeit zu verifizieren, während die Verkäufer Etsy Payments nutzen. Etsy verifiziert die Angaben der Verkäufer, um die Marktintegrität zu schützen und die Gefahr für Betrug, Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und den Verstoß gegen Handelssanktionen zu mindern.

Zahlkonten stehen nur Personen zur Verfügung, die berechtigt sind, Etsys Dienste als Verkäufer zu nutzen, und die eine gültige Kredit- oder Debitkarte bei Etsy hinterlegt haben, es sei denn, dass sie von dieser Anforderung freigestellt sind. Verkäufer, die Bankkonten in Österreich, Deutschland und den Niederlanden besitzen, müssen bei Etsy keine Kreditkarte hinterlegen, um ein Zahlkonto zu haben.

C. Streitigkeiten. Verkäufer verpflichten sich, Streitigkeiten mit einem Käufer direkt oder mit Unterstützung der Streitverwaltungs- und Erstattungswerkzeuge, die auf Etsy verfügbar sind, und gemäß unserer Verkäuferrichtlinie und den Nutzungsbedingungen beizulegen. Wenn eine Streitigkeit an Etsys Support-Team weitergeleitet wird, behält sich Etsy das Recht vor, eine Erstattung an einen Käufer vorzunehmen, wenn befunden wird, dass eine Transaktion gegen Etsys Verkäuferrichtlinie und/oder die Nutzungsbedingungen verstößt.

Wenn ein Käufer eine Rückbuchung veranlasst, wird Etsy im Namen des Verkäufers, der an der Transaktion beteiligt ist, den Kreditkartennetzwerken antworten. Der Verkäufer verpflichtet sich, uns alle erforderlichen Informationen innerhalb von fünf Kalendertagen ab Aufforderung bereitzustellen. Etsy behält sich das Recht vor, Beträge, die mit Käuferrückbuchungen verbunden sind, einzufordern.

D. Mitteilungen. Wir werden Verkäufer über jede Transaktion oder jedwede anderen für Etsy Payments relevanten Informationen über unsere standardmäßigen Kommunikationsverfahren (die in unserer Richtlinie für elektronische Mitteilungen beschrieben sind) informieren, beispielsweise per E-Mail oder über Etsys Nachrichtentool.

E. Rückerstattungen. Rückerstattungen oder Anpassungen, die Etsy für Zahlungen, die über Etsy Payments vorgenommen wurden, an Käufer zahlt, können über die Rückerstattungsfunktion im Zahlkonto des Verkäufers veranlasst werden. Alle Mittel, die von Etsy für Rückerstattungen verwendet werden, werden vom Zahlkontoguthaben des Verkäufers abgezogen. Wenn das Guthaben nicht für die Rückerstattung ausreicht, wird der Restbetrag von der Kreditkarte des Verkäufers abgebucht oder der Etsy-Abrechnung des Verkäufers hinzugefügt.

Vollständig erstattete Transaktionen können möglicherweise gemäß der Verkäuferrichtlinie und diesem Hilfeartikel storniert werden.

F. Internationale Handelsgesetze. Du erklärst dich damit einverstanden, dass du Etsy Payments nicht in Verbindung mit Ländern, Unternehmen, Personen oder Artikeln benutzt, die aufgrund von Sanktionen, Embargos, Vorschriften oder Anweisungen des Amts für die Kontrolle von Auslandsvermögen des US-Finanzministeriums (Office of Foreign Assets Control, „OFAC“) oder sonstigen Regierungsbehörden davon ausgeschlossen sind.

G. Informationen über vom Karteninhaber zu zahlenden Gebühren Bitte beachte, dass deine Bank oder dein Kartenanbieter für auf Etsy abgewickelte Transaktionen zusätzliche Gebühren erheben können (einschließlich Gebühren für grenzüberschreitende Nutzung). Diese Gebühren werden nicht von Etsy erhoben und sie liegen im Ermessen deiner Bank. Bitte kontaktiere deine Bank, um weitere Einzelheiten zu erfragen.

6. Benennung von Etsy als eingeschränkten Zahlungseinzugs-/Inkassobeauftragten für Verkäufer

Jeder Verkäufer benennt Etsy als Beauftragten zum eingeschränkten Zweck des Empfangs, Verwahrens und Ausschüttens von Zahlungen an den Verkäufer. Etsy schüttet Zahlungen, die von Etsy erhalten werden, an die jeweiligen Verkäufer aus, abzüglich jeglicher geschuldeten Beträge und in Übereinstimmung mit den vorliegenden Bedingungen. Alle Verkäufer erkennen an, dass Käuferzahlungen, die im Namen des Verkäufers von Etsy erhalten werden, die Zahlungsverpflichtungen der Käufer den Verkäufern gegenüber erfüllen, unabhängig davon, ob Etsy tatsächlich Ausschüttungen an die Verkäufer veranlasst. Wenn Etsy Ausschüttungen an Verkäufer nicht wie in diesen Bedingungen beschrieben veranlasst, haben die Verkäufer nur gegenüber Etsy und nicht gegenüber den Käufern Ansprüche auf Regress.

7. Überweisungen

A. Zahlkonto. Sämtliche Beträge aus einer abgeschlossenen Transaktion werden als Guthaben im Zahlkonto des Verkäufers ausgewiesen. Transaktionen gelten als ausgeführt, sobald die Zahlung von Etsy oder unserem Betrugsanalyseanbieter genehmigt wurde. Rückerstattungen, Anpassungen oder sonstige Zahlungen an Käufer in Zusammenhang mit Käufen oder Zahlungen, die seit dem letzten Zahlungstermin eingegangen sind, werden ebenfalls dem Zahlkontoguthaben des Verkäufers gutgeschrieben.

Mittel in einem Zahlkonto (die „verfügbaren Mittel“) können nach Ablauf eventueller Überweisungsverzögerungs-, Rückstellungs- oder Sperrfristen, die von der Bank des Verkäufers bestimmt werden, auf das Bankkonto des Verkäufers überwiesen werden.

B. Landes- und Währungsoptionen. Verfügbare Mittel können nur auf Bankkonten in Australien, der Europäischen Union, Hongkong, Kanada, Neuseeland, Norwegen, Singapur, der Schweiz und den USA in folgenden Währungen überwiesen werden: USD, AUD, CAD, CHF, DKK, EUR, GBP, HKD, NZD, NOK, SEK und SGD.

C. Terminierte Überweisungen. Etsy wird seine Zahlungspartner anweisen, eine Überweisung der verfügbaren Mittel eines Verkäufers auf täglicher, wöchentlicher, zweiwöchentlicher oder monatlicher Basis auf das Bankkonto des Verkäufers zu veranlassen. Verkäufer können die Häufigkeit von Auszahlungen aus ihrem Zahlkonto an ihr Bankkonto in ihren Kontoeinstellungen festlegen. Wenn ein Verkäufer tägliche Auszahlungen auswählt, werden diese Auszahlungen an allen Tagen durchgeführt, an denen das Zahlkonto des Verkäufers ein Guthaben aufweist, das mindestens so hoch ist wie die nachfolgend aufgeführten Mindestbeträge für Auszahlungen. Wenn ein Verkäufer wöchentliche, zweiwöchentliche oder monatliche Auszahlungen wählt, werden Auszahlungen an jedem anwendbaren Montag ausgeführt. In dieser Richtlinie nennen wir das Datum der Auszahlung den „Zahlungstermin“. Überweisungen auf das Bankkonto des Verkäufers werden in der Regel innerhalb von drei (3) bis fünf (5) Werktagen ab dem Datum, an dem Etsy den Überweisungsauftrag erteilt, gutgeschrieben, abhängig davon, wie schnell die Bank des Verkäufers die Überweisung abwickelt.

Mindestbeträge für tägliche Auszahlungen nach Währung:

Währung Mindestbetrag
AUD 25,00
CAD 25,00
CHF 15,00
DKK 200,00
EUR 20,00
GBP 15,00
HKD 200,00
NOK 25,00
SEK 100,00
SGD 25,00
USD 25,00

Der Zahlungstermin fällt auf den nächsten Werktag (Montag bis Freitag außer gesetzlichen Feiertagen), wenn der vorgesehene Zahlungstermin kein Werktag ist. Sollte ein Verkäufer die Häufigkeit von Auszahlungen ändern, wird die nächste Überweisung am darauffolgenden Werktag angewiesen, wenn der Verkäufer tägliche Auszahlungen gewählt hat, bzw. am darauffolgenden Montag, wenn der Verkäufer wöchentliche, zweiwöchentliche oder monatliche Auszahlungen gewählt hat. Wenn ein Verkäufer entweder erstmalig Bankkontodaten angibt oder sie später ändert, muss er aus Sicherheitsgründen mindestens fünf (5) Kalendertage warten, um eine Überweisung auf ein Bankkonto zu beantragen. Die nächste geplante Überweisung nach einer Änderung der Bankkontodaten erfolgt am nächsten anwendbaren Zahlungstermin nach einem Zeitraum fünf (5) Kalendertagen ab dem Datum der beantragten Änderung.

D. Sperren und Verzögerungen. In einigen Fällen können Überweisungen auf die Bankkonten von Verkäufern aufgrund eines bei Etsy, bei Etsys Drittanbietern oder bei der Bank eines Verkäufers aufgetretenen Problems vorübergehend verzögert werden. Wir werden alle Anstrengungen unternehmen, um uns mit dem betroffenen Verkäufer so bald wie möglich in Verbindung zu setzen.

Wenn wir der Ansicht sind, dass die Handlungen eines Verkäufers zu Streitigkeiten mit einem Käufer, Rückbuchungen oder sonstigen Forderungen führen können, können wir nach unserem alleinigen Ermessen das Zahlkontoguthaben des Verkäufers (1) sperren, (2) mit einer Überweisungsverzögerung versehen oder (3) zurückstellen.

Eine Sperre kann für Mittel eingerichtet werden, die mit einer bestimmten Transaktion verbunden sind, wenn eine Kontroverse oder Ermittlung in Bezug auf die Bestellung vorliegt beziehungsweise läuft; die Sperre kann (a) 180 Tage nach dem angegebenen Liefertermin oder (b) bis zum Abschluss der Ermittlungen bezüglich der Handlungen des Verkäufers andauern, je nachdem, welcher Zeitraum kürzer ist.

Eine Überweisungsverzögerung ist definiert als die Anzahl an Tagen zwischen einem Verkauf und dem Tag, an dem der Nettobetrag aus dem Verkauf zur Überweisung verfügbar ist, vorausgesetzt, die Zahlung wurde ausgeführt. Eine Überweisungsverzögerung kann zwischen 0 und 180 Tagen dauern. Eine Überweisungsverzögerung wird auf alle Transaktionen eines Verkäufers angewendet und die Anzahl an Tagen wird im Zahlkonto des jeweiligen Verkäufers angegeben.

Eine Rückstellung ist ein fester Prozentsatz des Zahlkontoguthabens eines Verkäufers, der für einen Zeitraum von bis zu 180 Tagen zurückgehalten wird, bevor er den verfügbaren Mitteln eines Verkäufers hinzugefügt wird.

Falls Etsy das Konto eines Verkäufers mit einer Sperre, einer Überweisungsverzögerung oder einer Rückstellung versieht, werden wir alle Anstrengungen unternehmen, um uns mit dem betroffenen Verkäufer so bald wie möglich in Verbindung zu setzen.

Wir sind sehr darum bemüht, Verzögerungen zu vermeiden oder zu minimieren. Bitte beachte jedoch, dass Etsy nicht verpflichtet ist, aufgrund von Sperren oder verzögerten Überweisungen angefallene Gebühren oder entstandene Kosten zu erstatten.

E. Heimfall. Wenn Beträge von Etsy nicht auf das Bankkonto eines Verkäufers überwiesen werden können, verbleiben sie weiterhin als Guthaben im Zahlkonto des Verkäufers. Es ist die alleinige Verantwortung des Verkäufers, seine Bankkontodaten zu aktualisieren, um Überweisungen zu erhalten. Wenn ein Verkäufer seine Daten nicht innerhalb einer bestimmten Frist aktualisiert, um Überweisungen zu erhalten, wird Etsy das Guthaben an die zuständige Regierungsbehörde abtreten, um den Gesetzen über den Heimfall an den Staat zu entsprechen.

8. Rückzahlung

A. Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem alleinigen Ermessen in folgenden Fällen Erstattungen von Verkäufern zu verlangen: (a) Wenn wir Erstattungen an Käufer ausführen, weil Verkäufer ihre Waren nicht unverzüglich geliefert haben oder wir dies aus anderen Gründen entsprechend Abschnitt 5 (Rechte und Pflichten des Verkäufers) für notwendig erachten; (b) wenn wir fehlerhafte oder doppelt ausgeführte Transaktionen bei Verkäufern feststellen; (c) wenn wir Rückbuchungen der Kreditkartenaussteller von Käufern oder Rückbuchungen im Wert des Einkaufs von Käufern bei Verkäufern feststellen; (d) wenn Verkäufer nicht gemäß den Nutzungsbedingungen von Etsy oder nicht gemäß einzelnen Richtlinien dieser Bedingungen handeln.

B. Wir können die Erstattung von Beträgen, die ein Verkäufer Etsy schuldet, erwirken, indem wir sie von zukünftigen an den Verkäufer geschuldeten Zahlungen abziehen, auf dem Zahlkonto des Verkäufers verbuchte Gutschriften rückgängig machen, die hinterlegte Kreditkarte des Verkäufers belasten, die Abrechnung des Verkäufers belasten oder die Erstattung auf sonstige gesetzliche Weise, einschließlich durch Einsetzung eines Inkassounternehmens, vom Verkäufer fordern. Du ermächtigst uns, alle vorstehenden Methoden für den Einzug der Erstattung anzuwenden.

9. Zahlungsbearbeitungsgebühren

A. Übersicht. Etsy stellt für die Bearbeitung jeder Transaktion über Etsy Payments eine Gebühr (die „Zahlungsbearbeitungsgebühr“) in Rechnung. Die Höhe der Gebühr wird anhand des Bruttobestellwerts gegebenenfalls einschließlich Versand und Steuer bestimmt. Zahlungsbearbeitungsgebühren erscheinen in deinem Zahlkonto und werden vom Gesamtbetrag der Zahlung zu dem Zeitpunkt abgezogen, zu dem die Zahlung als ausgeführt gilt. Wir behalten uns das Recht vor, die Zahlungsbearbeitungsgebühr jederzeit zu ändern. Sollten Erstattungen insgesamt oder teilweise einem Käufer wieder gutgeschrieben werden, werden die Zahlungsbearbeitungsgebühr und andere anfallende Gebühren anhand des angepassten Verkaufspreises erneut berechnet. Die Differenz zwischen der ursprünglichen Zahlungsbearbeitungsgebühr und der angepassten Zahlungsbearbeitungsgebühr wird auf den Erstattungsbetrag angewendet, der dem Verkäufer wieder gutgeschrieben wird. Sonstige anfallende Gebühren werden auf das Zahlkonto des Verkäufers erstattet.

B. Gebührenhöhe. Die Zahlungsbearbeitungsgebühren sind je nach dem Ort, an dem das Bankkonto eines Verkäufers geführt wird, unterschiedlich.

Zahlungsbearbeitungsgebühren nach Land des Verkäufer-Bankkontos:

Ort des Bankkontos Etsy Payments-Gebühren (% des Gesamtbetrags des Kaufs + Pauschalgebühr pro Bestellung)
Australien (Inlandsbestellungen) 3 % + 0,25 AUD
Australien (internationale Bestellungen) 4 % + 0,25 AUD
Österreich 4 % + 0,30 EUR
Belgien 4 % + 0,30 EUR
Bulgarien 4 % + 0,30 EUR
Kanada (Inlandsbestellungen; Bestellungen aus den USA) 3 % + 0,25 CAD
Kanada (internationale Bestellungen) 4 % + 0,25 CAD
Kroatien 4 % + 0,30 EUR
Zypern 4 % + 0,30 EUR
Tschechische Republik 4 % + 0,30 EUR
Dänemark 4 % + 2,50 DKK
Estland 4 % + 0,30 EUR
Finnland 4 % + 0,30 EUR
Frankreich 4 % + 0,30 EUR
Deutschland 4 % + 0,30 EUR
Griechenland 4 % + 0,30 EUR
Hongkong 4,4% + 2,00 HKD
Ungarn 4 % + 0,30 EUR
Irland 4 % + 0,30 EUR
Italien 4 % + 0,30 EUR
Lettland 4 % + 0,30 EUR
Litauen 4 % + 0,30 EUR
Luxemburg 4 % + 0,30 EUR
Malta 4 % + 0,30 EUR
Niederlande 4 % + 0,30 EUR
Neuseeland (Inlandsbestellungen) 3 % + 0,30 NZD
Neuseeland (internationale Bestellungen) 4 % + 0,30 NZD
Norwegen 4 % + 2,50 NOK
Polen 4 % + 0,30 EUR
Portugal 4 % + 0,30 EUR
Rumänien 4 % + 0,30 EUR
Singapur 4,4% + 0,35 SGD
Slowakei 4 % + 0,30 EUR
Slowenien 4 % + 0,30 EUR
Spanien 4 % + 0,30 EUR
Schweden 4 % + 3,00 SEK
Schweiz 4 % + 0,50 CHF
Vereinigtes Königreich 4 % + 0,20 GBP
Vereinigte Staaten 3 % + 0,25 USD

C. Währungsumrechnungen bei Artikeln von Verkäufern. Wenn Artikel in einer anderen Währung als der Währung des jeweiligen Zahlkontos des Verkäufers eingestellt und verkauft werden, schüttet Etsy die entsprechenden Transaktionsbeträge in der jeweiligen Währung des Zahlkontos aus. Ist dieser Dienst erforderlich, erhebt Etsy eine zusätzliche Transaktionsgebühr von 2,5 %. Die Umrechnungsraten werden stündlich aktualisiert.

D. Umsatzsteuer (USt.). Je nach deinem Unternehmensstatus und Standort muss Etsy gegebenenfalls auf die monatlich auflaufenden Verkäufergebühren Umsatzsteuer erheben und an das zuständige Finanzamt abführen. Bei Verkäufern, die in für Etsy Payments infrage kommenden Ländern ansässig sind, wird Umsatzsteuer auf Etsy Payments-Bearbeitungsgebühren eingezogen, soweit erforderlich. Weitere Informationen zur Umsatzsteuer auf Etsy kannst du in diesem Hilfeartikel nachlesen.

E. Währungsumrechnungen für Käufer beim Stöbern. Wenn Käufer bei Verkäufern kaufen, die ihre Artikel in einer anderen Währung eingestellt haben als der Währung, in der ein Käufer stöbert, wird der Artikelpreis automatisch in der Währung des Käufers angezeigt. Ist diese Umrechnung erforderlich, erhebt Etsy eine zusätzliche Transaktionsgebühr von 2,5 %. Die Umrechnungsraten werden stündlich aktualisiert.

F. Zinsen. In den USA kann Etsy Zinsen oder sonstige Vergütungen aus Guthaben auf unseren Bankkonten realisieren, die sich aus dem Zeitunterschied zwischen einem Zahlungseingang durch Käufer und der Belastung unseres Bankkontos zur Überweisung von verfügbaren Mitteln auf Zahlkonten von Verkäufern ergeben.

10. Meldepflichten

Gemäß den Vorschriften der US-Finanzbehörde (Internal Revenue Service) sind wir verpflichtet, ein 1099-K-Formular einzureichen, um nicht angepasste jährliche Bruttoumsatzinformationen bei Verkäufern zu melden, die ihren Sitz in den USA haben oder Zahlungen in US-Dollar erhalten und beide nachfolgenden Grenzen in einem Kalenderjahr erreichen (Meldung):

A. Über 20.000 USD Bruttoumsatz und
B. über 200 Transaktionen.

Um diese Vorschriften zu erfüllen, müssen Verkäufer, die sich der Zahl von 150 (einhundertfünfzig) Transaktionen in einem Kalenderjahr nähern, unabhängig vom Umsatzvolumen und insgesamt für alle Shops, Etsy Steuerzahler-Identifikationsinformationen liefern.

11. Kündigung

Verkäufer können diesen Vertrag und die Annahme von Etsy Payments jederzeit kündigen, indem sie die Einstellungen in ihrem Konto bei Etsy anpassen. Etsy kann die Nutzung von Etsy Payments durch einen Verkäufer ebenfalls jederzeit kündigen oder sperren.

Nach Kündigung werden jegliche unbestrittenen verfügbaren Mittel auf das Bankkonto des Verkäufers überwiesen. Etsy behält sich das Recht vor, nach Beendigung des Zugriffs auf Etsy Payments alle an den Verkäufer geschuldeten Zahlungen mit einem von uns als ausreichend bestimmten Betrag zur Deckung voraussichtlicher Rückbuchungen, Erstattungen, Anpassungen oder sonstiger Beträge, die möglicherweise in Zusammenhang mit Einkäufen innerhalb einer Frist von 180 Tagen vom Zahlkonto des Verkäufers an Käufer gezahlt werden müssen, zu verrechnen. Nach Ablauf der Frist von 180 Tagen ab Kündigung werden wir den Restbetrag, der nicht für die Verrechnung mit Rückbuchungen, Erstattungen, Anpassungen oder sonstigen Zahlungen an Käufer verbraucht wurde, an den Verkäufer erstatten beziehungsweise über eine der in dieser Richtlinie autorisierten Weisen vom Verkäufer die Erstattung für etwaige weitere Beträge fordern, die für die Verrechnung von Rückbuchungen, Erstattungen, Anpassungen oder sonstigen Zahlungen an Käufer benötigt werden.

Wir freuen uns, diese Richtlinien in deiner bevorzugten Sprache anbieten zu können, aber die englische Version dieses Dokuments steuert und regelt deine Nutzung der Etsy-Services. Du kannst deine Sprachauswahl in den Kontoeinstellungen ändern.

Zuletzt aktualisiert am 06. Nov 2018