AngelikasGlasArts

Angelika's Glas Art's and more!

Verl, North Rhine-Westphalia

Items

 
Angelika

Contact shop owner

Angelika

Reviews

Average item review
5 out of 5 stars
(43)

About AngelikasGlasArts

Sales 194
On Etsy since 2018

Ich bin eine Kunsthandwerkerin aus Verl und stelle Glaskunst, Buchfaltkunst und Kerzen aus Sojawachs her

Mein Name ist Angelika Klöters, ich bin 55 Jahre alt, verheiratet, habe eine Tochter und lebe in Ostwestfalen.

Seit dem Jahr 2000 arbeite ich im Kunsthandwerk.
Ich habe drei verschiedene Herstellungsmethoden im Kunsthandwerk für mich entdeckt (und es können immer noch mehr werden)

1. Glas
Das Arbeiten mit Glas habe ich in den USA gelernt. Als ich dort wohnte hatte ich ein Kunstgewerbe und habe mein Kunst hauptsächlich auf Märkten verkauft.
Auch hier stehe ich ab Herbst bis Weihnachten auf vielen Märkten von Schleswig-Holstein bis Nordrhein-Westfalen (die genauen Daten finden Sie auf meiner Homepage).
Meine Leidenschaft für Glas fing mit einer nachgemachten gekauften Tiffanylampe an. Irgendwann saß ich davor und war wie immer fasziniert von den Farben des Glases.
Da hatte ich die Idee  : das möchte ich auch herstellen können.
Gesagt - getan: Material gekauft, probiert, zu verschiedenen Lehrgängen gegangen, Fehler gemacht, weiter gelernt. Und bis heute nicht ausgelernt!

Herstellung:
Ich stelle meine Glasarbeiten hauptsächlich mit der traditionellen Kupferfolientechnik her. Hierbei wird jedes Glasstück zugeschnitten, bei Bedarf in Form geschliffen und dann wird jedes einzelne Stück mit Kupferfolie eingefasst. Die Kupferfolie kann dann gelötet werden, das hält die Glasstücke an Ort und Stelle. Dann reinige und poliere das fertige Stück.
In den Farben und Strukturen des Glases kann ich mich immer wieder verlieren.
Meine heutigen Artikel eignen sich gut für moderne oder traditionelle Dekore und verschönern jeden Raum.

Jedes meiner Kunstwerke ist ein Unikat!

2. Buchfaltkunst
Seit 2017 habe ich dann auch meine zweite Leidenschaft entdeckt: die Buchfaltkunst.
Hier werden aus alten Büchern neue Schätze (ich kann nix wegschmeißen).

Auch hier sind die Ideen noch lange nicht erschöpft.

3. Kerzen
Nach unserer Letzen Reise in die USA kam mir dann die Idee mit den Sojawachskerzen. Dort habe ich das Sojawachs das erste Mal kennengelernt und ich war begeistert. Da dachte ich mir: das muss ich doch auch meinen Kunden zukommen lassen.
Die Flaschen waren schnell beschafft - jeder hat schließlich Flaschen die im Glascontainer landen.
Beim Wachs war das schon etwas schwieriger aber nach einiger Recherche bin ich auch hier fündig geworden.
Und hier sind einige Vorteile von Sojawachs:
- Sie verbrennen sauberer
Anders als die Kerzen aus Paraffin enthalten Sojawachskerzen keine Schadstoffe, Karzinogen oder umweltgefährdende Stoffe. Somit ist es auch weitaus unwahrscheinlicher, dass Allergien durch die Sojawachskerzen ausgelöst werden.
- Besserer Duft
Der Duft der ätherischen Öle entfaltet sich sehr sanft. Das liegt daran, dass Sojawachskerzen langsamer verbrennen und somit auch den Duft langsamer freisetzen. Daher besteht gar nicht die Gefahr, dass Sie der Duft überwältigt und überfordert. Das natürliche Wachs behält auch seine Farbe besser als andere Kerzen, wodurch sie länger schön und attraktiv aussehen.
- Besser für das Zuhause
Im Gegensatz zu Paraffinkerzen hinterlassen Kerzen aus Sojawachs keinen schwarzen Ruß - Sojawachs verbrennt einfach sauberer als Paraffinkerzen. Der Ruß, der beim Abbrennen von Paraffinkerzen entsteht, kann potenziell dunkle Flecken in Ihrem Zuhause hinterlassen. Pflanzliches Sojawachs setzt derartige Produkte gar nicht erst frei und kann so auch Ihre Einrichtung nicht beschädigen.
- Längere Brenndauer
Sojawachs verbrennt kühler. In der Realität bedeutet das, dass Sie länger Freude an Ihrer Sojawachskerze haben und die Kerze signifikant länger verwenden können. Sojawachskerzen brennen ca. 30% länger als eine Paraffinkerze der gleichen Größe.
- Natürliche Inhaltsstoffe
Sojawachs besteht aus natürlichen erneuerbaren Inhaltsstoffen, wodurch sie biologisch abbaubar und auch einfacher zu reinigen sind. Paraffinkerzen werden aus Petroleum hergestellt, einem nicht-erneuerbaren Rohstoff, der Karzinogen und andere schädliche Substanzen enthält - praktisch die gleiche Art schädlicher Substanzen, die aus dem Auspuff unseres Autos kommt.

Ich sage daher: lieber Soja!

Shop policies