Maripur

Unikatschmuck aus Silber

Heßdorf, Bayern | 94 Verkäufe auf Etsy

5 von 5 Sternen
(449 Bewertungen, einschließlich Bewertungen aus DaWanda)

Shop-Inhaber

Kontakt

Ankündigung   Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/maripur.schmuck
Mehr unter: www.maripur-schmuck.com

In meinem Shop findet ihr handgefertigte Schmuckstücke aus Silber und hochwertigen Materialien.
Kreatives Design und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten machen jedes Stück einzigartig.
Meine Schmuckstücke sind pur, klassisch, zeitlos, mit klaren Formen und dabei außergewöhnlich und individuell. Stücke die man nicht mehr ablegen möchte!

Ankündigung

Folge mir auf Facebook: www.facebook.com/maripur.schmuck
Mehr unter: www.maripur-schmuck.com

In meinem Shop findet ihr handgefertigte Schmuckstücke aus Silber und hochwertigen Materialien.
Kreatives Design und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten machen jedes Stück einzigartig.
Meine Schmuckstücke sind pur, klassisch, zeitlos, mit klaren Formen und dabei außergewöhnlich und individuell. Stücke die man nicht mehr ablegen möchte!

Katrin

Shop-Inhaber kontaktieren

Katrin

Bewertungen

Durchschnittliche Produktbewertung
5 von 5 Sternen
(449)
Alle Bewertungen anzeigen

Profil des Shops

Shop-Mitglieder

  • Katrin

    Inhaber, Maker, Designer, Kurator, Photography, Shipping

AGB

Zuletzt aktualisiert am 12. Dezember 2015
Liebe Etsy - Community,

in meinem Shop findet ihr handgefertigte Schmuckstücke aus Silber und hochwertigen Materialien.
Kreatives Design und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten machen jedes Stück einzigartig.
Meine Schmuckstücke sind pur, klassisch, zeitlos, mit klaren Formen und dabei außergewöhnlich und individuell. Stücke die man nicht mehr ablegen möchte!

Akzeptierte Zahlungsmethoden

Paypal Visa Mastercard American Express Apple Pay Sofort Gutschein
Akzeptiert Etsy-Gutscheine und Etsy-Gutschriften
Rückgaben und Umtäusche
§ 8 Widerrufsbelehrung, Kaufpreisrückerstattung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung meiner Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie meiner Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Katrin Hoffmann

Grundstraße 20
91093 Hessdorf

T +49 (0) 9135 - 2101925
info [!at] maripur-schmuck.com
wwww.maripur-schmuck.com


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie mir insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlech-terung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf meine Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für mich mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 §3 EGBGB besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die entsprechend Ihren Wünschen nach vorheriger Abstimmung zwischen Ihnen und mir angefertigt oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten worden sind.

§ 9 Mängelgewährleistung und Haftung
Liegt ein von mir zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, bin ich nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Bin ich zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die ich zu vertreten habe oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Soweit gesetzlich zulässig, sind weitergehende Ansprüche des Kunden - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Sofern ich fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt habe, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden. Ich übernehme keine Haftung für Mängel, die auf gewöhnlichem Verschleiß beruhen. Mängelrügen sind mir gegenüber, unverzüglich nach Kenntnis des Kunden, schriftlich mitzuteilen.
Zahlung
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen.

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen mir und dem Käufer gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Dies gilt auch für alle zukünftigen Geschäfte. Abweichende Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt.

§ 2 Vertragsabschluss
Die Bestellung des Kunden ist bindend. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn die Annahme der Bestellung per e-Mail bestätigt ist, oder wenn die Lieferung erfolgt ist. Sollten wider Erwarten die bestellten Artikel nicht mehr vorrätig oder nicht mehr lieferbar sein, bin ich nicht zur Ausführung der Bestellung verpflichtet. Das Angebot des Kunden bezieht sich auf die Waren, wie sie auf der Website dargestellt oder beschrieben sind. Geringfügige Abweichungen der Ware gegenüber der Darstellung auf der Website in Farbe oder Design muss ich mir vorbehalten. Ich bin berechtigt, an Stelle der bestellten Ware eine in Qualität und Preis gleichwertige oder höherwertige Ware zu liefern. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website bin ich zum Rücktritt berechtigt.

§ 3 Preise, Verpackungs-/Versandkosten
Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Die Versandkosten von 4,90 EUR pro Sendung innerhalb Deutschlands (9,90 EUR für die restlichen, angegebenen Länder) hat der Kunde zu tragen.
Sofern die Lieferung in das Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu zahlen sein, jedoch nicht an den Anbieter, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden zu erfragen.

§ 4 Fälligkeit, Zahlung
Der Kaufpreis wird mit Erhalt der Bestellbestätigung per e-Mail im Voraus fällig. Sie haben die Möglichkeit per PayPal oder Vorauskasse (Überweisung) zu bezahlen. Kosten des Zahlungsverkehrs (z.B. Bankgebühren bei Auslandszahlungen) gehen grundsätzlich zu Lasten des Bestellers.

§ 5 Lieferung, Gefahrübergang, Lieferfristen
Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Lieferung an das mit der Versendung beauftragte Unternehmen bzw. Person übergeben wurde. Dies gilt auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Die Art der Versendung bleibt mir vorbehalten, soweit nicht vorab eine bestimmte Versandart mit dem Besteller schriftlich vereinbart worden ist. Angaben über eine Lieferfrist sind stets unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise ausdrücklich ein bestimmter Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

§ 6 Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von mir anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche aus der Geschäftsverbindung in meinem Eigentum.

§ 8 Widerrufsbelehrung, Kaufpreisrückerstattung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung meiner Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie meiner Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Katrin Hoffmann

Grundstraße 20
91093 Hessdorf

T +49 (0) 9135 - 2101925
info [!at] maripur-schmuck.com
wwww.maripur-schmuck.com


Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie mir die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie mir insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlech-terung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf meine Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für mich mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 §3 EGBGB besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die entsprechend Ihren Wünschen nach vorheriger Abstimmung zwischen Ihnen und mir angefertigt oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten worden sind.

§ 9 Mängelgewährleistung und Haftung
Liegt ein von mir zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, bin ich nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Bin ich zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit oder in der Lage oder verzögert sich diese über eine angemessene Frist hinaus aus Gründen, die ich zu vertreten habe oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen. Soweit gesetzlich zulässig, sind weitergehende Ansprüche des Kunden - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Sofern ich fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt habe, ist die Ersatzpflicht für Sach- oder Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist, gerechnet ab Gefahrenübergang. Diese Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden. Ich übernehme keine Haftung für Mängel, die auf gewöhnlichem Verschleiß beruhen. Mängelrügen sind mir gegenüber, unverzüglich nach Kenntnis des Kunden, schriftlich mitzuteilen.

§ 10 Datenschutz
Die erfassten Daten werden vertraulich behandelt und nicht an fremde Unternehmen weitergegeben.

§ 11 Erfüllungsort, anwendbares Recht
Erfüllungsort ist Hessdorf

§ 12 Salvatorische Klausel
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Versand
Die Lieferzeit beträgt, je nach Schmuckstück, bis zu 4 Wochen nach Zahlunseingang.

Die Schmuckstücke werden in extra Schmucketuis verpackt und geliefert.

Bitte zahlen Sie innerhalb von 7 Tagen ab Kaufdatum. Ist binnen 14 Tagen kein Überweisungseingang zu verzeichnen, verfällt der Anspruch auf diese Bestellung.

Sofern die Lieferung in das Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu zahlen sein, jedoch nicht an den Anbieter, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw. Steuerbehörden zu erfragen.