PowderWorld

Handmade stationery|sticker|cards|kits|clips

20840 Verkäufe

PowderWorld

Handmade stationery|sticker|cards|kits|clips

20840 Verkäufe Auf Etsy seit 2015

5 von 5 Sternen
(7411)

Shop-Inhaber

Lilly

Kontakt

Lilly

Shop-Inhaber kontaktieren

Lilly

Alle 148 Artikel anzeigen

Bewertungen

Durchschnittliche Produktbewertung
5 von 5 Sternen
(7411)
sweeties

sweeties am 24. Jun 2018

5 von 5 Sternen

Smaller than I thought but still cute!

Auf Deutsch übersetzen
sweeties

sweeties am 24. Jun 2018

5 von 5 Sternen

I absol love this bundle!

Auf Deutsch übersetzen
Alle 7411 Bewertungen anzeigen

Profil des Shops

AGB

Zuletzt aktualisiert am 24. Mai 2018
welcome to powderworld.

Akzeptierte Zahlungsmethoden

  • Akzeptiert Etsy-Gutscheine und Etsy-Gutschriften
Rückgaben und Umtäusche
we are not accepting refunds and we are not responsable for lost, damaged or stolen mail.
Zahlung
We do not cancel orders if the payment once is made and there is no remarkable reason
Versand
delivery time within Germany is about 2/3 days additional to the working time. from germany to everywhere is approximately 1-5 weeks. More or less can be possible . standard (without tracking) .
you can add tracking and registered mail in our products extra. We are not responsible for damaged, stolen and lost orders while shipping.
Weitere Richtlinien und FAQs
we are also doing custom orders please write us if you are having any questions
Datenschutz
Datenschutzerklärung

Die nachstehende Datenschutzerklärung beschreibt, wie, wann, welche Arten und zu welchem Zweck personenbezogene Daten (im Folgenden "Daten“) von uns erfasst, verwendet und weitergegeben werden, wenn du einen oder mehrere Artikel von uns kaufst, uns kontaktierst oder anderweitig unsere Dienste von powder world über Etsy.com oder einer zugehörigen Website und Dienste sowie unseren externen Onlinepräsenzen, beispielsweise unsere Social Media Profile (im Folgenden gemeinsam als „Onlineangebot“ bezeichnet) in Anspruch nimmst. Bei den von uns im einzelnen verwendeten Begriffen, wie beispielsweise „personenbezogene Daten“, „Verantwortlicher“ oder „Verarbeitung“ verweisen wir auf deren Bedeutung in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1) Wer ist für deine Daten verantwortlich und unsere Kontaktmöglichkeiten
Im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung sind wir die gemeinsamen Datenverantwortlichen für deine personenbezogenen Daten. Wenn du Fragen oder Bedenken hast, kannst du uns über die nachstehenden Möglichkeiten kontaktieren:

E-Mail: thepowderworld [!at] gmail.com


2) Welche Daten werden von uns erfasst
Damit wir deine Bestellung abwickeln können, musst du uns bestimmte Daten bereitstellen. Hierzu hast du Etsy berechtigt, uns diese zur Verfügung zu stellen. Zu den von uns benötigten Daten gehören dein Name, deine E-Mail-Adresse, deine Postanschrift, deine Zahlungsinformationen sowie Angaben zu dem oder den Produkt(en), welche(s) du bestellt hast. Du hast im Rahmen deiner Bestellung oder wenn du dich direkt mit uns in Verbindung setzt auch die Möglichkeit, uns weitere persönliche Informationen mitzuteilen (beispielsweise für Spezialanfertigungen ).


3) Grund und Verwendung deiner Daten
Wir beziehen uns auf eine Reihe von Rechtsgrundlagen und dabei insbesondere auf Art. 6 Abs. 1 lit. a)-f) DSGVO, um deine Daten zu erfassen, zu verwenden und weiterzugeben. Und zwar:

• soweit wir deine Daten zur Bereitstellung unserer Dienste benötigen, beispielsweise, um deine Bestellung abzuwickeln, Konflikte beizulegen oder Kundensupport zu bieten (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO);

• wenn du deine ausdrückliche Zustimmung gegeben hast (welche du jederzeit widerrufen kannst)

• wenn es erforderlich ist, um einer gesetzlichen Verpflichtung oder gerichtlichen Verfügung nachzukommen, oder in Verbindung mit rechtlichen Ansprüchen, etwa der Notwendigkeit, Informationen zu deinen Käufen aufgrund handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Gesetze aufzubewahren (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO);

• wenn lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung notwendig machen (Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO);

• und soweit dies zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich ist – sofern nicht deine Grundrechte und Grundfreiheiten oder Interessen, die den Schutz deiner personenbezogenen Daten erfordern, gegenüber unseren berechtigten Interessen überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) – etwa
1. um unsere Dienste bereitzustellen und zu verbessern:
Wir nutzen deine Informationen zur Bereitstellung der Dienste, die du von uns angefordert hast, und in unserem berechtigten Interesse, unsere Dienste zu verbessern;
2. zur Einhaltung von Etsys Verkäuferrichtlinie und Nutzungsbedingungen:
Wir verwenden deine Daten bei Bedarf, um unsere Pflichten laut Etsys Verkäuferrichtlinie und Nutzungsbedingungen zu erfüllen.

Soweit wir uns auf eine andere als die vorgenannten Rechtsgrundlagen beziehen, werden wir diese entsprechend unserer Verpflichtung aus Art. 13 DSGVO benennen.


4) Weitergabe und Offenlegung von Informationen
Wir respektieren, dass deine Daten ausschließlich dir gehören. Um dir unsere Dienstleistungen anbieten und unsere (vor-)vertraglichen Pflichten erfüllen zu können, ist es jedoch erforderlich, dass wir deine Daten verarbeiten können. An andere Personen oder Unternehmen (insbesondere Auftragsverarbeiter oder sonstige Dritte) geben wir deine personenbezogenen Daten daher nur aus bestimmten Gründen und unter ganz bestimmten Umständen weiter, übermitteln sie oder legen diese offen, und zwar wie folgt:

• Einwilligung: Wenn du ausdrücklich eingewilligt hast.

• Etsy: Wir geben Informationen bei Bedarf an Etsy weiter, um unsere Pflichten laut Etsys Verkäuferrichtlinie und Nutzungsbedingungen zu erfüllen.

• Dienstleister: Wir beauftragen bestimmte vertrauenswürdige Drittanbieter, für unseren Shop Aufgaben auszuführen und Dienstleistungen zu erbringen, wie beispielsweise Paket- oder Zahlungsdienste. Wir geben deine personenbezogenen Daten an diese Drittanbieter weiter, aber nur in dem Umfang, in dem sie für die Durchführung dieser Leistungen erforderlich sind.

• Einhaltung von Gesetzen: Wir können deine Daten erfassen, verwenden, aufbewahren und weitergeben, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder unserer berechtigten Interessen, wenn wir in gutem Glauben annehmen, dass dies angemessen und notwendig ist, insbesondere um:
a) auf ein rechtliches Verfahren oder auf behördliche Anforderungen zu reagieren;
b) unsere Verträge, Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen;
c) Betrug und andere rechtswidrige Handlungen, Sicherheits- oder technische Probleme zu verhindern, zu untersuchen und zu beheben oder
d) die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit unserer Kunden oder anderer Personen zu schützen.

Beauftragen wir andere Personen oder Unternehmen mit der Verarbeitung von Daten, tun wir dies gemäß Art. 28 DSGVO auf Grundlage eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages.


5) Löschung deiner Daten
Unbeschadet deiner Rechte auf Löschung und Beschränkung deiner Daten nach Art. 17 und 18 DSGVO speichern wir deine personenbezogenen Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um dir unsere Dienste bereitzustellen und unsere Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis zu erfüllen (z.B. die Durchführung des Vertrages oder dir zustehender Gewährleistungsrechte), sofern sich aus unserer Datenschutzrichtlinie nicht etwas anderweitiges ergibt.
Es ist jedoch möglich, dass wir diese Daten aufbewahren müssen, um gesetzliche Pflichten und Vorschriften zu erfüllen, Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen. In diesem Fall werden deine Daten für anderweitige Zwecke nicht mehr von uns verarbeitet werden. Im Allgemeinen bewahren wir deine Daten für einen Zeitraum von 2 Jahren auf.

Nach deutschem Recht bestehen für uns zudem Aufbewahrungspflichten von 6 Jahren nach Maßgabe des § 257 HGB, zum Beispiel für Buchungsbelege, und von bis zu 10 Jahren nach Maßgabe des § 147 Abs. 1 und 3 AO für Unterlagen die für die Besteuerung von Bedeutung sind.

6) Übertragung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der EU
Wenn wir oder ein von uns beauftragter Auftragsdatenverarbeiter deine Daten in einem Land außerhalb der Europäischen Union (im Folgenden Drittländer) verarbeiten, sie dorthin übermitteln oder offenlegen, tun wir dies nur, wenn wir nach den vorstehenden Erklärungen dazu berechtigt sind (beispielsweise zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, aufgrund deiner Einwilligung oder unserer berechtigten Interessen) und unter den zusätzlichen Voraussetzungen nach den Artikeln 44 ff. DSGVO. Die Gesetze zum Datenschutz und behördlicher Überwachung können sich in Drittländern von den entsprechenden Gesetzen in der Europäischen Union unterscheiden. Die Verarbeitung deiner Daten durch uns oder einen beauftragten Dritten erfolgt in Drittländern daher ausschließlich auf Grundlage der besonderen Feststellung eines geeigneten Schutzniveaus im Drittland (Art. 45 DSGVO), wie dem für die Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika vereinbarten EU-US-Datenschutzschild, sowie auf Grundlage geeigneter Garantien (Art. 46 DSGVO), beispielweise verbindlicher interner Datenschutzvorschriften oder sog. Standardvertragsklauseln, oder auf Grundlage von Ausnahmen in besonderen Fällen (Art. 49 DSGVO).

7) Deine Rechte
Nachstehende Rechte stehen dir in Bezug auf deine personenbezogenen Daten zu. Möchtest du deine Rechte geltend machen, kontaktiere uns mit deinem Anliegen.

• Auskunft: Du hast nach Art. 15 DSGVO das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, welche Daten wir zu dir gespeichert haben, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden sowie auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf weitere Informationen, wie beispielweise den Zweck der Verarbeitung. Du hast außerdem das Recht eine Kopie dieser Daten zu erhalten.

• Berichtigung, Einschränkung, Löschung: Du bist berechtigt, deine personenbezogenen Daten
a) zu berichtigen (Art. 16 DSGVO), wenn diese unrichtig sind oder du diese vervollständigen möchtest;
b) die Beschränkung der Nutzung dieser Daten nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO zu verlangen;
c) sie nach Maßgabe von Art. 17 DSGVO zu löschen, wenn der Löschung nicht besondere Umstände entgegenstehen, etwa wenn wir Daten aus rechtlichen Gründen speichern müssen.

• Datenübertragung: Du bist nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO berechtigt, deine dich betreffenden und mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu erhalten und dessen Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu fordern.

• Widerruf: Du hast das Recht, eine uns erteilte Einwilligung für die Verarbeitung deiner Daten jederzeit zu widerrufen. Deinen Widerruf kannst du uns beispielweise über die oben genannten Kontaktwege oder über die Kontaktfunktion bei Etsy mitteilen. Allerdings wird durch deinen Widerruf die Rechtmäßigkeit der aufgrund deiner Einwilligung bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

• Widerspruch: Du bist berechtigt, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen,
a) dass wir einige deiner Daten im Hinblick unsere legitimen Interessen verarbeiten (Art. 21 Abs. 1 DSGVO) und
b) dass du Marketing-Nachrichten von uns erhältst, nachdem du dem zuvor ausdrücklich zugestimmt hast (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).
In den vorgenannten Fällen, werden wir nach deinem Widerspruch deine Daten nicht weiter verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für ihre weitere Verarbeitung nachweisen oder wenn dies aus rechtlichen Gründen erforderlich ist.

• Beschwerde: Du hast das Recht, wenn du hinsichtlich unserer Nutzung deiner Daten Bedenken hast, insbesondere das die Verarbeitung der dich betreffenden Daten gegen diese Verordnung verstößt, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen (Art. 77 DSGVO). Sonstige verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe werden von diesem Recht nicht berührt.

8) Profile in sozialen Medien
In den von uns betriebenen Profilen (oder Seiten) in sozialen Medien, wie Facebook oder Instagram, kommunizieren wir mit dir und anderen Nutzern (beispielweise Kunden oder Interessenten), um über unsere Dienstleistungen und Angebote zu informieren. Es gelten hierbei die Allgemeinen Nutzungs- bzw. Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Wenn uns Nutzer in den sozialen Medien kontaktieren, indem diese uns zum Beispiel Beiträge oder Nachrichten schreiben, verarbeiten wir diese Daten lediglich für den Zweck, um mit diesen zu kommunizieren.