Close

Ildiko Bartalus' Profile

About

In meinen Werken erleben das kalte Licht und das zarte Porzellan durch eine Symbiose eine scheinbare Wandlung, bei der das steinharte Porzellan weicher und das Licht dynamischer, wärmer erscheinen. Durch die Wechselwirkung wird ein dritter Zustand, die Illusion der gemeinsamen Bewegung geschaffen, Damit erreicht das Kunstwerk - je nach visueller Erfahrung des Ausstellungsbesuchers - immer neue Zustände, die dem Betrachter immer neue visuelle Eindrücke nach dem Motto: Alles ist möglich, nichts ist endgültig verschaffen.
Herstellungstechnologie: handgefertigte Unikat aus hochwertigem Porzellan, gebrannt auf 1260 Celsius.

  • Female
  • Born on January 11
  • Joined December 18, 2011

Favorite materials

porzellan, ton, licht

Shop

About

In meinen Werken erleben das kalte Licht und das zarte Porzellan durch eine Symbiose eine scheinbare Wandlung, bei der das steinharte Porzellan weicher und das Licht dynamischer, wärmer erscheinen. Durch die Wechselwirkung wird ein dritter Zustand, die Illusion der gemeinsamen Bewegung geschaffen, Damit erreicht das Kunstwerk - je nach visueller Erfahrung des Ausstellungsbesuchers - immer neue Zustände, die dem Betrachter immer neue visuelle Eindrücke nach dem Motto: Alles ist möglich, nichts ist endgültig verschaffen.
Herstellungstechnologie: handgefertigte Unikat aus hochwertigem Porzellan, gebrannt auf 1260 Celsius.

Unfollow username?

Are you sure you want to stop following this person?